| phone: +49 176 1033 58 62 | info@zeitgewinn-hamburg.de

Ordnung auf dem Rechner – Teil 2

Clean Desktop

Ordnung auf dem Rechner – Teil 2

Posted by Andrea Kaden in Ordnung ist cool, Papierloses Büro 17 Feb 2014

Ordnung auf dem Rechner – zweiter Schritt

Nach meinen kurzen Tipps zum „Blitzaufräumen“ der Ordner- und Laufwerkstruktur in Teil 1, folgen hier meine Hinweise zum richtigen Umgang mit der Ablagefläche Desktop: 

2. Desktop

Ich habe dies bewusst oben „Ablagefläche“ genannt, denn leider wird der Desktop nur allzu leicht dazu verwendet. Auf diesen gehören aber grundsätzlich keine Dateien, sondern nur Verknüpfungen. Sie fragen sich, warum?

Zum Ersten vermittelt es jedem, der einmal an Ihren Arbeitsplatz und Rechner muss, einen chaotischen Eindruck, der gerne auf Ihre Arbeitsweise übertragen wird – ob gerechtfertigt oder nicht. Zum Zweiten, und das ist viel wichtiger, sind Dateien auf dem Desktop nur auf Ihrem Computer vorhanden und nicht einem zentralen Laufwerk. So stehen sie Ihrem Team nicht zur Verfügung. Und zum Dritten werden einzelne Computer oftmals nicht gesichert, aus Versehen gelöschte Dateien sind unwiderruflich weg.

Sie sind über das Wort Verknüpfungen gestolpert? Eine Verknüpfung ist ein Symbol, das nicht das Element selbst, sondern einen Link zu einem Element darstellt. Wenn Sie z.B. vom Desktop schnell auf die von Ihnen am häufigsten verwendeten Dateien oder Programme zugreifen möchten, können Sie Verknüpfungen für diese Elemente erstellen. Sollten Sie mit vielen Verknüpfungen arbeiten wollen, können Sie diese natürlich kategorisieren und einen entsprechenden Ordner auf dem Desktop anlegen. So können Sie sich Ihre häufig genutzten Ordner und Dateien mit einem Klick verfügbar machen. Und das ganz ohne die zentrale Struktur zu beeinträchtigen und unerheblich, auf welcher Unterebene sich die von Ihnen favorisierten Informationen befinden.

So legen Sie eine Verknüpfung an:

Möglichkeit 1:

  • Mit der rechten Maustaste irgendwo auf den Desktop klicken.
  • Im aufklappenden Menü auf „Neu“ gehen und Verknüpfung auswählen.
  • Dann die einzelnen Schritte, genau wie angegeben, durchführen.

Möglichkeit 2:

  • Sie klicken mit der rechten Maustaste auf den Ordner, zu dem Sie eine Verknüpfung erstellen möchten und klicken dann „Verknüpfung erstellen“.
  • Diese erscheint im gleichen Ordner und Sie können hinziehen, wohin sie wollen (am besten auf den Desktop).
  • Es kann aber auch Ordner geben, in denen Verknüpfungen zu anderen Ordnern liegen.

 

Noch ein Hinweis: Wenn Sie auf eine Verknüpfung doppelklicken, wird das Element geöffnet. Durch das Löschen einer Verknüpfung wird nicht das Originalelement gelöscht, sondern nur die Verknüpfung. Verknüpfungen sind an dem Pfeil auf dem Symbol zu erkennen.

Auch wenn Sie mit mehreren Personen gemeinsam einen Rechner nutzen, wird der von Ihnen “gestaltete” Desktop nicht beeinträchtigt, denn dieser ist bei Ihrem Konto hinterlegt und erscheint wieder, sobald Sie sich mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Für Fragen kommentieren Sie einfach hier oder schreiben Sie uns direkt an: info@zeitgewinn-hamburg.de

Schreiben sie ein Kommentar

Facebook
LinkedIn
Xing
Soundcloud