| phone: +49 176 1033 58 62 | info@zeitgewinn-hamburg.de

Gehaltsabrechnung mobil

Gehaltsabrechnung mobil

Gehaltsabrechnung mobil

Posted by Andrea Kaden in Büroorganisation, Papierloses Büro 24 Apr 2016

Lohn- und Gehaltsabrechnung mobil erstellen

Wenn ich auf Geschäftsreisen bin, ist es wichtig, dass ich auch von unterwegs Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten habe. Dies trifft nicht nur auf Kundeninformationen zu, sondern auch auf laufende Kosten wie beispielsweise Gehälter. Auf diese Daten der Gehaltsabrechnung mobil zuzugreifen, und die Möglichkeit, sie auch zu bearbeiten, ist Voraussetzung um fällige Termine für die Lohnsteueranmeldung und Überweisung der Mitarbeiterlöhne jederzeit einzuhalten oder mich mit den Verantwortlichen darüber abzustimmen. Im Rahmen meiner papierlosen Büroorganisation möchte ich selbstverständlich mit Notebook und Tablet jederzeit, auch auf Auslandsreisen auf unternehmerische Vorgänge zugreifen zu können. Eine große Unterstützung dabei sind Programme, die mir auch unterwegs ermöglichen, Geschäftsabläufe in kurzer Zeit zu erledigen. Insbesondere wer viele externe Kundentermine wahrnehmen muss, kann von mobilen Anwendungen extrem profitieren. Ich formuliere es noch deutlicher: die Mobilität der Anwendung sollte bei der Auswahl einer Software eines der Entscheidungskriterien sein. Das gilt aus meiner Sicht für alle Unternehmen, unabhängig von der Größe.

Welche Voraussetzungen muss eine Software für die mobile Benutzung mitbringen?

Gehaltsabrechnung mobilKürzlich wurde mir von einer Bekannten eine Software zur Lohnabrechnung von Lexware empfohlen. Ich habe sie daher getestet. Ich finde ja, dass Software neben der Funktionalität auch Spaß machen muss, in dem Sinne, dass einem das User Interface gefällt und der Einstieg leicht ist. Da hat mich Lexware schnell überzeugt. Das Programm besitzt eine sehr anwenderfreundliche Oberfläche, ist logisch aufgebaut und daher leicht zu benutzen, ohne dass man sich lange einarbeiten muss.  Zudem ist eine Version erhältlich, die über einen Mobil-Modus verfügt. Dadurch kann ich das Lohnabrechnungsprogramm auch von unterwegs aus auf meinem Laptop benutzen. Eine zweite Lizenz muss ich dafür im Gegensatz zu anderen nicht mobilfähigen Programmen nicht erwerben. Des Weiteren kann ich mich auch für netzwerkfähige Versionen entscheiden, die Client/-Server-Lösungen darstellen und für bis zu drei Arbeitsplätze verwendet werden können. Diese ermöglichen außerdem Buchhaltern, die für mehrere Unternehmen tätig sind, die einzelnen Kunden problemlos mit der gleichen Software zu verwalten.

 

Vorteile eines Mobil-Modus:

  • Offene Aufgaben können unterwegs erledigt werden (Zugfahrten sind bei mir immer hoch produktiv)
  • Arbeiten im Homeoffice ist möglich
  • Dringende Änderungen können auch am Wochenende oder im Urlaub vorgenommen werden
  • Flexibles Arbeiten ist jederzeit und von überall möglich
  • Zeitersparnis da Übermittlung der Änderung per Telefon oder Mail entfällt

Offene Aufgaben können unterwegs zum Beispiel während der Zugfahrt erledigt werden.Arbeiten aus dem Homeoffice ist möglich.Dringende Änderungen können auch am Wochenende oder im Urlaub vorgenommen werden.Flexibles Arbeiten ist jederzeit und von überall möglich.Zeitersparnis

Was bietet mir eine Gehaltsabrechnungssoftware?

Sie bedeutet eine Kostenersparnis, weil Sie die Lohnbuchhaltung ohne Fachwissen selbstständig durchführen können. Sie müssen somit nicht die Hilfe eines Steuerberaters oder Buchhalters in Anspruch nehmen. Je größer die Anzahl der Mitarbeiter ist, desto höher sind auch die Kosten für eine externe Lohnbuchhaltung. Diese können Sie einsparen, wenn Sie sich wie ich für eine anwenderfreundliche Software entscheiden, die speziell auf Nutzer mit wenig oder gar keiner Erfahrung bei der Gehaltsabrechnung ausgerichtet ist.

Einige Pluspunkte:

  • Aktualitätsgarantie: durch Updates ist die Software immer auf dem neuesten Stand
  • Integriertes Online-Portal mit aktuellen Nachrichtungen und Fachinformationen
  • Eingabehilfen
  • Plausibilitätschecks
  • Assistenten für die Stammdatenpflege
  • Einfache Überprüfung der Löhne über Zahlungs- und Buchungslisten
  • ELSTER-Modul zur einfachen Übermittlung der Daten ans Finanzamt
  • Automatische Erinnerung an Termine zur Übersendung der Lohnsteueranmeldung
  • Einfache Mitarbeiter- und Krankenkassenverwaltung
  • Unkomplizierte Erfassung von Arbeits- und Fehlzeiten

Damit auch Besonderheiten bei der Gehaltsabrechnung berücksichtigt werden können wie Mutterschutzumlagen, geldwerter Vorteil, Kurzarbeit oder Minijob ist das Programm sehr flexibel. Die entsprechenden Berechnungsparameter (z.B. Steuersätze, Sozialversicherungsbeiträge) werden automatisch eingepflegt. Als Anwender muss ich mich lediglich bei Gehaltsänderungen um die erforderlichen Anpassungen im System kümmern.

Die Software von Lexware macht Gehaltsabrechnung mobil möglich, ist leicht zu implementieren und passt perfekt zu unserer Arbeitsweise in einem papierlosen Büro.

  • R. Stareczek 27. Mai 2016 at 18:06 / Antworten

    Die Gehaltsabrechnungssoftware trägt mit Sicherheit zu der Produktivität bei und beschleunigt Abläufe. Als Effizienztrainer empfehle ich meinen Kunden solche Hilfsmittel immer wieder gerne. Denn das Wesentliche ist, immer wieder darauf hinzuarbeiten, ausreichend Zeit für das Kerngeschäft zu haben. Denn das Kerngeschäft bringt die Gewinne ein. Erst optimiert man die Abläufe und dann arbeitet man an den Tätigkeiten selbst. Gerade die Effizienzsteigerung selbst sollte effizient sein. Dann ist sie gut. Danke für den Beitrag. Grüsse, R. Stareczek

Schreiben sie ein Kommentar

Facebook
LinkedIn
Xing
Soundcloud